Notruf : 112
  • 01.jpg
  • 02.jpg
  • 03.jpg
  • 04.jpg
  • 05.jpg
  • 06.jpg
  • 07.jpg
  • 08.jpg
  • 09.jpg
  • 10.jpg
  • 11.jpg
  • 12.jpg
  • 13.jpg
  • 14.jpg

27.07.2017 - auslaufende Betriebsstoffe

2017.07.27 1In den frühen Morgenstunden alarmierte die Leitstelle Koblenz die Ahrweiler Wehr auf die BAB 61. Dort traten Betriebsstoffe aus einem LKW aus. Umgehend rückte der Löschzug mit mehreren Fahrzeugen zur Einsatzstelle aus. Vor Ort konnte festgestellt werden, dass es sich bei dem Betriebsmittel um eine größere Menge Diesel handelte, der aus dem Fahrzeugtank austrat. Gemeinsam mit dem ebenfalls alarmierten Löschzug Heimersheim wurde die Fahrbahn großflächig mit Bindemittel abgestreut. Währenddessen wurde der restliche Diesel mittels Fasspumpe und Druckluftmembranpumpe aus dem Tank abgepumpt. Nachdem die anschließenden Aufräumarbeiten abgeschlossen waren, wurde die Einsatzstelle an die Polizei übergeben und die Fahrzeuge kehrten in die Gerätehäuser zurück. Nach gründlicher Reinigung der eingesetzten Materialien, war der Einsatz nach 4,5 Stunden beendet.

Während des Einsatzes und der anschließenden Fahrbahnreinigung, kam es zu starken Verkehrsbehinderungen rund um das Autobahndreieck Bad Neuenahr-Ahrweiler.

Eingesetzte Fahrzeuge:

Feuerwehr Ahrweiler

  • MZF-Gefahrgut
  • TLF 16/25
  • Dekon-P

Feuerwehr Bad Neuenahr

  • MZF-2
  • KdoW (mit Stadtwehrleiter)

Feuerwehr Heimersheim

  • LF 8/6
  • TLF 16/25
  • ELW 1

Im Notfall 112

Der Notruf 112 ist der europaweite Notruf für alle nichtpolizeilichen Gefahren. Sie erreichen somit immer schnellstmögliche Hilfe von Feuerwehr und Rettungsdienst - auch per Mobiltelefon.

Werde ein Teil des Teams

Du suchst in deiner Freizeit Herausforderungen und Abwechslung? Bei uns findest du ein einzigartiges Hobby! Für weitere Infos einfach hier klicken

AhrweilerAhrweiler ist ein Stadtteil von Bad Neuenahr-Ahrweiler im Landkreis Ahrweiler, Rheinland-Pfalz. Der Stadtteil hat heute ca. 7546 Einwohner.