Notruf : 112
  • 01.jpg
  • 02.jpg
  • 03.jpg
  • 04.jpg
  • 05.jpg
  • 06.jpg
  • 07.jpg
  • 08.jpg
  • 09.jpg
  • 10.jpg
  • 11.jpg
  • 12.JPG
  • 13.JPG
  • 13.jpg

MZF Gefahrgut

Erklärung:

Das MZF Gefahrgut ist seitens der Stadt Bad Neuenahr-Ahrweiler für besondere Umwelteinsätze beschaft worden.

Einsatzbereich:

Das Fahrzeug kommt bei Verkehrsunfällen mit auslaufenden Betriebsmitteln, Umwelteinsätzen, Unwettereinsätzen und weiteren Hilfeleistungen zum Einsatz.

Fahrzeugdaten:    
     
Typ   MB 711D
Leistung   110 PS
Aufbau   Schmitz
Baujahr   1994
Besatzung   Selbstständiger Trupp (1/2)
Ausstattung   1 Nassauger + Zubehör
    1 Chiemseepumpe B + Zubehör
    1 Druckluftmembranpumpe + Zubehör
    1 Tauchpumpe TP-400 + Zubehör
    Umfüllpumpe TUP 3-1,5 CL + Zubehör
    Erdungsmaterial
    Diverse Übergangsstücke
    1 Teleskopleiter
    1 Rollbrett
    1 Erste-Hilfe Koffer
    1 Pulverlöscher 6kg
    1 Stromerzeuger BSKA 14
    2 Kabeltrommeln 230V
    2 Kabeltrommeln 400V Ex
    1 Stromverteiler 400V Ex
    1 Beleuchtungssatz
    2 Adalit Lampen
    Umfeldbeleuchtung (LED)
    1 Teklite
    6 Pylonen
    4 Blitzlampen
    1 Rolle Absperrband
    1 Werkzeugkiste
    6 leichte CSA
    6 Paar Säureschutzhandschuhe
    4 Paar Schutzstiefel
    Diverse Rohrdichtkissen + Zubehör
    1 Gulli-Ei
    1 Satz Holzkeile
    Rüstholz
    1 Motorsäge + Zubehör
    4 Säureschläuche DN 32/50
    Diverse Handwerkzeuge Ex
    Verschiedene Sorten Ölbindemittel
    Schwimmfähiges Ölbindemittel
    Öl-Ex Würfel
    Ölvliestücher
    2 Eimer Uni-Safe
    10 Sandsäcke leer
    3 Räummulden
    220 Liter Auffangwanne
    1 Gardena Gartenspritze mit Bioversalflüssigkeit
    1 Laptop
    6 Filmdosimeter
    2 Dosiswarner
    1 Dosisleistungsmessgerät
    1 Probenahmekoffer
    Diverse Unterlagen (Gefahrgut, Kanalpläne A61 usw.)
    1 Bohrmaschine + Zubehör
    1 Einhandflex + Zubehör
    1 Bolzenschneider
    1 Brechstange
    1 Blechaufreißer
    1 Feuerwehraxt
    Arbeitsleinen in verschiedenen Längen
    1 Gerätesatz Absturzsicherung
    4 Abdeckplanen
    1 Säurefeste Plane
rw bottom
GOTT ZUR EHR' DEM NÄCHSTEN
ZUR WEHR.

 

Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr

Sie möchten sich für die lokale Sicherheit der Bürgerinnen und Bürger im Stadtgebiet engagieren, und könnten sich vorstellen uns finanziell zu unterstützen?
Der Verein zur Förderung der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Bad Neuenahr-Ahrweiler e. V. freut sich immer über neue Mitglieder.

ALLE PROFITIEREN!

Die Arbeit des Fördervereins ist ein direkter Gewinn an Sicherheit für jeden Bürger im Ort. Je besser wir ausgestattet sind, desto schneller und effektiver können wir helfen! Der Förderverein hat sich nicht nur die materielle und ideelle Unterstützung der Einsatzabteilung auf die Fahnen geschrieben.

 

Zum Förderverein

 

 

 

Im Dienst für die Kreisstadt Ahrweiler - Tag und Nacht - Ehrensache

Ob‘s brennt, Mensch und Tier in einer Notlage stecken oder die Natur bedroht ist – die Feuerwehr Ahrweiler hilft.
Ob alleine oder mit unseren Partnern vom Rettungsdienst, der Polizei oder anderen Hilfsorganisationen. 43 Frauen und Männer stehen jeden Tag 24 Stunden, 7 Tage die Woche, 365 Tage im Jahr zur Verfügung. Wir erreichen jeden Ort in Ahrweiler innerhalb weniger Minuten.

Im Notfall: Wenn Sie sich in einer Notsituation befinden, wählen Sie bitte den Notruf um mit der dauerhaft besetzten Leitstelle verbunden zu werden. Notruf: 112

Für allgemeine Fragen senden Sie uns bitte eine E-Mail

Im Notfall 112

Der Notruf 112 ist der europaweite Notruf für alle nichtpolizeilichen Gefahren. Sie erreichen somit immer schnellstmögliche Hilfe von Feuerwehr und Rettungsdienst - auch per Mobiltelefon.

Werde ein Teil des Teams

Du suchst in deiner Freizeit Herausforderungen und Abwechslung? Bei uns findest du ein einzigartiges Hobby! Für weitere Infos einfach hier klicken

AhrweilerAhrweiler ist ein Stadtteil von Bad Neuenahr-Ahrweiler im Landkreis Ahrweiler, Rheinland-Pfalz. Der Stadtteil hat heute ca. 7546 Einwohner.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.